"Über den Tellerrand hinaus! Regionale Kooperationen mit Außenpartnern im Ganztag!

Die Fortbildung „Über den Tellerrand hinaus! – Regionale Kooperationen mit Außenpartnern im Ganztag“ widmet sich dem Thema Gestaltung von Ganztagsangeboten unter Einbeziehung von außerschulischen Partnern. Außerschulische Partner spielen bei der Ausgestaltung von Ganztagsangeboten eine wichtige Rolle. Hier findet mehr als bloßer Unterricht statt. Da sich die
Lebens- und Lernbedingungen der Kinder gewandelt haben, muss sich auch die Lehr- und Lernkultur in den Schulen verändern. Durch die Öffnung nach außen haben Schulen die Möglichkeit, andere Professionen in den Schulalltag zu integrieren und damit neue Erfahrungswelten für die Schüler zu schaffen. Es ist ein wesentlicher Gelingensfaktor für eine Schule mit Ganztagsangeboten, externe Partner aus unterschiedlichen Bereichen in die Gestaltung des Schulalltages einzubeziehen.

Diese Fortbildung möchte die erfolgreiche Gestaltung von Kooperationen zwischen Schulen und außerschulischen Partnern unterstützen. Hierzu nutzen wir die Methode „World-Café“, wo sich die Teilnehmer über ihr Wissen und ihre Erfahrungen austauschen können. Wir möchten Sie motivieren, bestehende Kooperationen  auszubauen oder auch neue Wege in der Zusammenarbeit zu gehen.
 
Veranstaltungsflyer
 
Handout Arbeitsgruppe Eltern
 
Handout Arbeitsgruppe Schulclub
 
Fotodokumentation
 
Veranstaltungsreportage